unterstützt und gefördert durch:

Unser Ziel: Ein Schulabschluss - neue Broschüre gibt Empfehlungen für Sachsen-Anhalt

Unser Ziel: Ein Schulabschluss

Ein Schulabschluss ist Grundlage für berufliche Chancen und gesellschaftliche Teilhabe. Seit 2008 fördern wir gemeinsam mit Schulerfolg sichern vor allem die Kinder und Jugendlichen, denen der vorzeitige Schulabbruch droht. Dafür arbeiten 400 Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter mit Lehrkräften und Schulleitungen zusammen, um gegen Schulverweigerung und -abbruch vorzugehen. Regional und landesweit tätige Netzwerke bringen Schulen und Jugendhilfe zusammen und qualifizieren bedarfsgerecht - ein bundesweit einzigartiges Modell, mit dem wir schon viele Kinder und Jugendliche erreicht haben.

Trotzdem ist die Zahl der Jugendlichen ohne Schulabschluss im bundesweiten Vergleich hoch. Die Broschüre nimmt die Kinder und Jugendlichen in den Blick, die der Schule fernbleiben und deshalb Gefahr laufen, keinen Abschluss zu erlangen:
Welche Bedingungen können dazu führen, dass Kinder und Jugendliche nicht zur Schule kommen? Und was trägt dazu bei, dass sie die Schule gerne besuchen? Was erhöht die Chancen für einen erfolgreichen Abschluss? Konkrete Empfehlungen beschreiben, was Politik und Verwaltung, Netzwerke und Kommunen, Schulen, die Kinder- und Jugendhilfe und die Eltern leisten können, um das gemeinsame Ziel zu erreichen: allen Jugendlichen zu einem Schulabschluss zu verhelfen.

Die Broschüre steht Ihnen hier zum Download bereit.
Falls Sie die Broschüre in gedruckter Form erhalten möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an schulerfolg-sicherndkjsde.

Danke für Ihr Engagement und alles Gute für Ihre weitere Arbeit!