unterstützt und gefördert durch:
REACT-EU: Als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert

Landesweite Fachbörse: „Hier bin ich sicher – hier bin ich stark“

Foto: dkjs

Um erfolgreich lernen und sich gut entwickeln zu können, benötigen Kinder und Jugendliche das Gefühl und die Sicherheit, angenommen zu sein und wertgeschätzt zu werden. Eine geschützte schulische Atmosphäre gibt ihnen die Möglichkeit, sich auszuprobieren, sich etwas zuzutrauen und sich auf Neues einzulassen. Lern- und Entwicklungsräume, in denen sich junge Menschen wohlfühlen, können ganz verschieden und von unterschiedlichen Akteuren gestaltet werden.


Dank der großen Beteiligung von Schulen, Lehrkräften, Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeitern, Beratungslehrkräften, den regionalen Netzwerkstellen und Trägern der Jugendhilfe ist eine Fachbörse entstanden, die Mut zu Veränderungsprozessen in der schulischen Atmosphäre machen soll.

Wir laden Sie herzlich zu dieser Fachbörse am 15. März 2016 nach Magdeburg ein. Lernen Sie in einem Podiumsgespräch Erfolgsgeschichten des Deutschen Schulpreises aus Sachsen-Anhalt kennen. Unter der Moderation von Dr. Angelika Wolters erhalten Sie Anregungen, wie schulische Klimaveränderungen gestaltet werden können. Anschließend stellen wir Ihnen in 30 verschiedenen Workshops Methoden und Ansätze zum Thema „Lern- und Entwicklungskultur“ aus sieben Jahren Schulerfolg sichern vor: Wie gehe ich mit Kindern um, die mich herausfordern? Wie schaffe ich Voraussetzungen für gewaltfreies Kommunizieren an Schule? Wie können wir Übergänge erfolgreich gestalten? Wie kann ich Kinder und Jugendliche motivieren und stärken?

Einen Überblick über diese und zahlreiche weitere Angebote der Fachbörse, sowie weitere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!


Ihr Team der Landesweiten Koordinierungsstelle „Schulerfolg sichern“