unterstützt und gefördert durch:

Schulbetrieb nach den Winterferien (ab 15. Februar 2021)

Die Schulen in Sachsen-Anhalt sind aktuell geschlossen, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Lehrkräfte, Schulsozialarbeitende sowie Schüler:innen lehren und lernen größtenteils von Zuhause. Es gilt aktuell die 9. Eindämmungsverordnung der Landesregierung in ihrer dritte Änderung vom 22. Januar 2021 sowie der Rahmenplan für die Hygienemaßnahmen, den Infektions- und Arbeitsschutz an Schulen im Land Sachsen-Anhalt (bis 14. Februar 2021 gültig).

Wie lange bleiben die Schulen geschlossen? Das Ministerium für Bildung Sachsen-Anhalt informiert über die aktuellen Regelungen an Schulen auf mb.sachsen-anhalt.de. Festgelegt wurde nun, wie der Schulbetrieb nach den Winterferien weitergeht.

Grund- und Förderschulen
Ab dem 1. März 2021 wird an den Grundschulen und Förderschulen der Schulbetrieb wieder aufgenommen, wenn in dem Zeitraum 22. bis 26. Februar 2021 die 7-Tages-Inzidenz unter dem Wert 200 pro 100.000 Einwohner:innen bleibt. Der Präsenzunterricht findet in festen Lerngruppen durch die Klassenlehrkraft statt. Demzufolge wird keine Notbetreuung und auch kein Distanzunterricht an diesen Schulformen stattfinden.

Weitere allgemeinbildende und berufsbildende Schulen
Für die übrigen Jahrgangsstufen der allgemeinbildenden Schulen (außer Förderschulen) und die berufsbildenden Schulen wird der eingeschränkte Regelbetrieb eingerichtet. Die Abschlussklassen sind von dieser Regel ausgenommen und der Präsenzunterricht findet weiterhin statt. Die Schulen müssen im eingeschränkten Regelbetrieb die Notbetreuung für alle anspruchsberechtigten Schüler:innen weiter gewährleisten.

Sobald in einem Landkreis oder in einer kreisfreien Stadt die 7-Tages-Inzidenz den Wert von 50 pro 100.000 Einwohner an fünf aufeinander folgenden Schultagen unterschreiten, findet an allen Schulen des jeweiligen Landkreises oder der jeweiligen kreisfreien Stadt wieder Regelbetrieb statt.

Antworten auf häufige Fragen finden Sie hier.

In dem Infoblatt für Eltern des Landesschulamts sind Hinweise und Empfehlungen zusammengestellt.

Für Lehrkräfte und Schulleitungen steht das Landesschulamt mit verschiedenen Beratungsangeboten zur Verfügung. Kontakte zu den schulfachlichen Referaten und dem schulpsychologischen Referat sind HIER aufgeführt.