unterstützt und gefördert durch:

Schulerfolg und REACT-EU

Illustration eines Dokuments
Bild: DKJS/Sandra Bach

Für das Programm „Schulerfolg sichern“ ergeben sich im letzten Schuljahr des Bewilligungszeitraumes vom 01.08.2018 -31.07.2022 Veränderungen. Das Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt plant für den genannten Zeitraum die Finanzierung des Programmes aus REACT-EU-Mitteln. Ziel aller beteiligten Stellen ist es, die Auswirkungen, die sich aus der REACT-EU-Verordnung ergeben, auf die bereits bis zum 31.07.2022 bewilligten Vorhaben weitgehend zu begrenzen.

Wichtigste Information vorab: An der Höhe der Gesamtfinanzierung ändert sich grundsätzlich nichts. Verwaltungstechnisch sind jedoch Umstellungen nötig. Hierzu werden nach Genehmigung einer entsprechenden Finanzplanänderung durch die Europäische Kommission auch die erforderlichen Änderungsbescheide ergehen.

Gegenwärtig ist allerdings nicht damit zu rechnen ist, dass die Genehmigung der Finanzplanänderung bis zum Beginn des Schuljahres 2021/22 vorliegen wird. Infolgedessen sind an alle Akteur:innen Schreiben versandt worden, die über die bevorstehenden Änderungen informieren und weiter unten eingesehen werden können.

Rückfragen und Anmerkungen zum Inhalt der Schreiben nehmen die zuständigen Ansprechpartner:innen gern entgegen. Die landesweite Koordinierungsstelle Schulerfolg sichern wird im Prozess unterstützen und neue Informationen umgehend zur Verfügung stellen.

Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg und Kraft für das neue Schuljahr.


Viele Grüße

Team Schulerfolg sichern


Download:
Anschreiben Vorhabenträger

Anschreiben Netzwerkstellen und landesweite Koordinierungsstelle