unterstützt und gefördert durch:

Podcast: Nachrichten nach dem Piep

Der Bildungspodcast für Schule, Jugendhilfe und Kommune mit Schulleiter, Schulrat und Lehrkräfteausbilder Helmut Hochschild

Podcast: Nachrichten nach dem Piep

 

In jeder Folge gibt Bildungsexperte Helmut Hochschild Impulse zu drei Fragen rund um das Programm „Schulerfolg sichern“. Akteur:innen aus Schule, Jugendhilfe & Kommune und alle Interessierten setzen die Themen des Podcasts. Ob Bestärkung für den beruflichen Alltag, neue Herangehensweisen an das Thema Bildung oder Anstöße zu Veränderungen - die Impulse sind ebenso individuell, wie es die Fragenstellenden sind. Was die Hörer:innen ewartet, sind jede Folge ganz unterschiedliche Ideen und Anregungen.

Einladung zum Mitmachen: Haben auch Sie eine Frage, die Sie Helmut Hochschild stellen möchten? Rufen Sie den Anrufbeantworter an und hinterlassen Sie Ihre Nachricht nach dem Piep: 0176- 1257 6785

Alle Folgen finden Sie auf dieser Seite. Der Bildungspodcast ist auch auf Spotify, Apple Podcasts, Deezer und allen gängigen Streamingdiensten verfügbar.

 

Folge 1: Schulmüdigkeit – Blended learning – Rollenbilder

Welche neuen Impulse zum Umgang mit schulmüden Jugendlichen gibt es? Wie steht es um die Unterrichtskonzepte „flipped classroom“ und „blended learning“? Und welche Rolle spielt der Faktor Geschlecht in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen? Zwei Schulsozialarbeiterinnen und ein Schulleiter fragen nach. Empfehlungen in der Folge: Dokumentation "Schule: Jugend ohne Abschluss" (ARD Mediathek) © DKJS

Folge 2: Kommunale Verantwortungsübernahme – Schule und Sozialraum – Feedbackkultur

Helmut Hochschild teilt seine Ideen zu der Wichtigkeit der Zusammenarbeit zwischen Schule und Jugendhilfe, zur Bedeutung der offenen Kinder- und Jugendarbeit, sowie zur Öffnung von Schulen in den Sozialraum und zum Thema Feedbackkultur in Schulen. Empfehlungen in der Folge: Handreichung "Schweigepflicht und Datenschutz in der Schulsozialarbeit"(Schulerfolg-sichern.de); Portal zur Unterrichtsbefragung (sep-klassik.isq-bb.de); Podcast "Schule kann mehr" Folge 53 (spotify.de) © DKJS

Folge 3: Aufholen nach Corona – Schule leiten ohne Leitung – regionale Netzwerke stärken

In Folge drei wird geklärt, was wirklich wichtig ist: Wie können nach den Pandemiebeschränkungen in den Schulen gute Rahmenbedingungen für Schüler:innen geschaffen werden? Welche Maßnahmen können (Grund-)Schulen ergreifen, die lange ohne Leitung auskommen müssen? Und schließlich die Erörterung, welche Bedeutung Netzwerke für Bildungsorte haben. © DKJS

Folge 4: Eltern und Pädagog:innen – Essen in der Schule – psychische Auffälligkeiten von Kindern und Jugendlichen

Ein Kita-Sozialarbeiter interessiert sich für die Haltung von Pädagog:innen im Umgang mit Eltern und Sorgeberechtigten. Eine Mutter fragt sich, wieviel Einfluss sie auf die Essensversorgung in der Schule hat. Und eine Schulsozialarbeiterin beobachtet zunehmende psychische Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen. © DKJS