unterstützt und gefördert durch:

„Jung. Engagiert. In Sachsen-Anhalt.“

15
08
Ort

Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung Sachsen-Anhalt Turmschanzenstraße 25 39114 Magdeburg

Datum

15.08.2024
10:30 – 15:30

Handlungsfelder der Schulsozialarbeit
#voneinanderlernen #Bildungsnetzwerke

Dialogforum Bürgerschaftliches Engagement in Sachsen-Anhalt

Zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Landes- und Kommunalpolitik, der Verwaltung, der Zivilgesellschaft und jungen Engagierten wollen wird darüber diskutiert, wie Jugendengagement in Sachsen-Anhalt noch besser gefördert und gestärkt werden kann. Ziel ist, einen Impuls für die Stärkung des Engagements junger Menschen in Sachsen-Anhalt zu setzen.

Das Dialogforum richtet sich an Fachkräfte und Multiplikator*innen aus zivilgesellschaftlich und kommunal getragenen Organisationen und Einrichtungen, an Vertreter*innen der Landes- und Kommunalpolitik und andere kommunale Entscheidungsträger*innen. Auch junge Engagierte sind als „Expert*innen in eigener Sache“ herzlich eingeladen.

Ausgangspunkt für das Dialogforum sind die Ergebnisse der u_count Studie der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, für die junge Menschen zu guten Rahmenbedingungen im Engagement befragt wurden.

Veranstaltende:
Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Sachsen-Anhalt (LAGFA  LSA e.V.), Deutsche Kinder- und Jugendstiftung, Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt, Landeszentrum Jugend + Kommune, Akademie für Kinder- und Jugendparlamente

Hinweis:
Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldefrist endet am Samstag, dem 10. August 2024. Die Plätze sind begrenzt. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.dialogforum-lsa.de