unterstützt und gefördert durch:

VERGANGEN: 3. Regionale Ferienwerkstatt im Landkreis Wittenberg

Erfolgsformat der regionalen Netzwerkstelle Schulerfolg sichern

test

Veranstaltungsort

Grundschule Diesterweg, Geschwister-Scholl-Straße 4-7, 06886 Lutherstadt Wittenberg (Hauptstandort) <<< >>> Soziokulturelles Zentrum „Pferdestall“, Neustraße 10, 06866 Lutherstadt Wittenberg (Nebenstandort)

Zeitraum

16.05.2018
09:00 bis 14:30

17.05.2018
09:00 bis 14:30

18.05.2018
09:00 bis 14:30

Was tun, wenn Kindern im Schulalltag das Lernen schwer fällt und die Motivation, zur Schule zu gehen, schwindet? Die regionale Ferienwerkstatt in Wittenberg zeigt einen Weg, wie Kinder Freude am Lernen erfahren und wieder motiviert und mit viel Selbstvertrauen in die Schule starten können.

Beschreibung

Die 3. Regionale Ferienwerkstatt richtet sich an Kinder und Jugendliche im Landkreis Wittenberg, denen das Lernen im Schulalltag schwer fällt. Aus den verschiedensten Gründen können einige Schülerinnen und Schüler dem Unterricht nur bedingt folgen. Schlechte Leistungen, Frust und Schulmüdigkeit sind oft die Folge. Ziel der Ferienwerkstatt ist es, diese Spirale zu durchbrechen und den Teilnehmenden auf innovative Weise zu vermitteln, dass Schule und Lernen Spaß machen können.

Die Kinder und Jugendlichen erwartet während der drei Tage ein abwechslungs- und lehrreiches Programm. Nach einem gemeinsamen Frühstück starten sie gestärkt in den Vormittag und die geplanten Lerneinheiten. Dort lernen sie Unterricht von einer anderen Seite kennen, testen ihre Fähigkeiten und sammeln Erfolgserlebnisse. Am Nachmittag gibt es verschiedene Freizeitaktivitäten, bei denen Spiel, Spaß, Kreativität und Bewegung im Mittelpunkt stehen.

Tiefere Einblicke bietet die Erfolgsgeschichte zur vorherigen Ferienwerkstatt. Erfahren Sie z.B., welche besondere Rolle dabei der kleine Dackel-Pinscher-Mischling namens Lady spielte.

Organisiert und durchgeführt wird das Angebot von den Akteuren des Runden Tisches „Erziehen statt Strafe – oder wie konsequent muss Pädagogik sein?“ unter der Leitung der Netzwerkstelle Schulerfolg sichern im Landkreis Wittenberg.  

Zusatzinformationen

Anmeldungen sind über die Netzwerkstelle Schulerfolg sichern möglich. Diese Ferienwerkstatt richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 3. bis 6. Klasse. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Für Verpflegung (Frühstück und Mittagessen) wird gesorgt.

Ansprechpartnerinnen:

Frau Jutta Schamberger oder Frau Lena Stepper
Tel.: 03491 479-144 oder -146
E-Mail: netzwerk-schulerfolglandkreis-wittenbergde