unterstützt und gefördert durch:

ALLE WETTER: Dialogische Konfliktgespräche mit Schulklassen

Fortbildung für pädagogische und sozialpädagogische Fachkräfte

test

Veranstaltungsort

Bürgerhaus im Kannenstieg Johannes-R.-Becher-Str. 57 39128 Magdeburg

Zeitraum

30.01.2019
09:30 bis 16:00

Die Netzwerkstelle „Schulerfolg“ lädt sozialpädagogische und pädagogische Fachkräfte ein, die ALLE WETTER-Gesprächsform kennenzulernen.

Beschreibung

Bei der Tagesveranstaltung lernen die Teilnehmenden ein Verfahren zur dialogischen Konfliktbearbeitung mit Gruppen kennen und bekommen Gelegenheit, Elemente davon auszuprobieren. Die ALLE WETTER-Gesprächsform eignet sich beispielsweise für Schulklassen oder Hortgruppen. Sie ist in einem Zeitrahmen von neunzig Minuten umsetzbar und beinhaltet vier Phasen. In der Hauptsache geht es darum, allen Schülerinnen und Schülern Gelegenheit zu geben, darüber zu sprechen, wie sie das Miteinander in der Klasse erleben. Dabei sollen auch Konflikte aufgedeckt werden, ohne dass alle durcheinander reden oder schreien. So entsteht eine Atmosphäre, in der Wesentliches ausgesprochen und gehört wird - eine wichtige Voraussetzung für die Bereitschaft, kreative Lösungen zu finden und künftig besser miteinander zu klarzukommen.

Zusatzinformationen

Leitung:
André Gödecke
Diplom-Pädagoge, Dialogprozessbegleiter und Anti-Gewalt-Berater in der Beratungsstelle „ProMann“ beim Deutschen Familienverband Sachsen-Anhalt e. V.

Ansprechpartnerin für Anmeldungen und Rückfragen:
Nadine Schulz
Netzwerkstelle „Schulerfolg“
Deutscher Familienverband LV Sachsen-Anhalt e. V.
Tel. 0391/7217461
n.schulzdfv-lsade