unterstützt und gefördert durch:

Gemeinsam hinkriegen

Praxistag zur Stärkung von Jugendsozialarbeit im ländlichen Raum

test

Veranstaltungsort

Hochschule Magdeburg-Stendal
Osterburgerstraße 25
39576 Stendal

Zeitraum

15.11.2019
10:00 bis 16:30

Der Verein Miteinander e.V. lädt zum Praxistag um Vernetzung, Bedingungen und Gelingen nachhaltiger Jugendsozialarbeit zu stärken.

Beschreibung

Um junge Menschen zu fördern und zu stärken, ist es ebenso vonnöten die Fachkräfte und Ehrenamtlichen zu bestärken, die sich Tag für Tag im Arbeitsfeld der Jugend(sozial)arbeit engagieren. Dabei müssen jedoch zahlreiche Hürden überwunden werden: geringe kommunale Förderung, personelle Engpässe, fehlende Lobby usw. stellen die Jugend(sozial)arbeit im Land Sachsen-Anhalt vor immer größere Herausforderungen. Betroffen dabei sind vor allem ländliche und strukturschwache Regionen. Hier fehlt es an Angeboten bei zeitgleich wachsenden Aufgaben.

Mit dem Fachtag „Irgendwie kriegen wir das schon hin – Rahmenbedingungen und Demokratiestärkung in der Jugend(sozial)arbeit in ländlichen Räumen“, soll dieser Entwicklung entgegengewirkt werden. Es soll Raum für die Akteurinnen und Akteure geschaffen werden, sich zu vernetzen und zu stärken, um weiterhin für die Belange junger Menschen im Land eintreten zu können.

Eröffnet durch Fachvorträge zu prekären Arbeitsverhältnissen oder zum Aufwachsen in Sachsen-Anhalt, schließen sich verschiedene Workshops etwa zu Digital Streetwork oder Jugend(sozial)arbeit im ländlichen Raum an. Hier sollen den Teilnehmern verschiedene Ansätze und Möglichkeiten des Gelingens aufgezeigt werden.

Die Teilnahme am Praxistag ist kostenlos und Interessierte können sich bis zum 30. Oktober per E-Mail unter praxistagmiteinander-evde anmelden. Geben Sie hierbei Ihren Namen, Träger und den Workshop-Wunsch sowie Alternativwunsch an.