unterstützt und gefördert durch:

VERGANGEN: Online-Jugendwerkstatt „jugend.bewegt.zukunft“

test

Veranstaltungsort

Online

Zeitraum

21.11.2020
13:00 bis 16:30

Wie sieht eine gute Jugendbeteiligung in Sachsen-Anhalt aus? Jugendliche können zu Wünschen und Ideen in den Austausch kommen.

Beschreibung

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung veranstaltet am 21. November 2020 unter dem Motto „jugend.bewegt.zukunft“ eine digitale Jugendwerkstatt. Jugendliche, die sich engagieren möchten oder bereits ein Engagement ausüben, z.B. an der Schule, bei Fridays for Future oder in einem lokalen Sportverein, haben die Möglichkeit sich auszutauschen.

Wie kann eine vielfältige und bessere Welt aussehen? Wie kann ich mich engagieren? Wie können Jugendliche stärker beteiligt werden? Diese Fragen werden bei der Online-Jugendwerkstatt „jugend.bewegt.zukunft“ Thema sein. Die Ideen und Wünsche für gute Jugendbeteiligung fließen direkt in das Projekt OPENION in Sachsen-Anhalt ein, sodass andere von den Erfahrungen lernen können.

Die Veranstaltung im Überblick
12.30 Uhr Ankommen und Technik-Check

13.00 Uhr Los geht’s!

13.30 Uhr …und darum engagiere ich mich!

14.00 Uhr Workshops zur Wahl: „Klimawende gestalten“ oder „HateSpeech im Netz stoppen“

15.30 Uhr Pause

15.45 Uhr Austausch zu Herausforderungen im Engagement

16.30 Uhr Ende

Hinweise: Die Teilnahme ist kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung. Für die Veranstaltung wird ein digitales Endgerät benötigt, gerne mit Kamera. Fragen oder Anmerkungen nimmt Frau Kathleen Schkade (E-Mail: kathleen.schkade@dkjs.de; Telefon: 0351-32015633) entgegen.

Weitere Informationen zu Veranstaltung und Projekt gibt es unter www.openion.de.

Zusatzinformationen

Organisation & weitere Informationen:

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS)
OPENION – Bildung für eine starke Demokratie
Bautzner Straße 22 HH
01099 Dresden
Web: www.openion.de