unterstützt und gefördert durch:
REACT-EU: Als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert

„Professionelles Handeln in digitalen Räumen“

test

Veranstaltungsort

Bürgerhaus-Kannenstieg
Johannes-R.-Becher-Str. 57
39128 Magdeburg

Zeitraum

30.09.2021
09:30 bis 16:00

Sie wollen ein auf digitaler Technik basierendes Projekt umsetzen und wissen nicht wie? Die Fortbildung zeigt Wege auf.

Beschreibung

Die Netzwerkstelle „Schulerfolg (digital)“ Magdeburg baut den digital-pädagogischen Fundus weiter aus und lädt pädagogische Fachkräfte in und um Magdeburger Schulen herzlich zur workshopbasierten Fortbildung/Qualifizierung „Professionelles Handeln in digitalen Räumen“ ein.

Mit der workshopbasierten Fortbildung „Professionelles Handeln in digitalen Räumen“ wird die Netzwerkstelle „Schulerfolg (digital)“ pädagogische Fachkräfte dabei unterstützen die eigene methodische Fachkompetenz in den digitalen Raum zu transferieren. Die teilnehmenden Pädagog:innen werden im Umgang mit dem Fundus qualifiziert, sodass sie diesen zukünftig jederzeit entleihen und für ihre eigene Arbeit nutzen können. Der Verleih bzw. die Nutzung des Fundus ist ohne die angebotene Fortbildung/Qualifizierung ist nicht möglich.

Der Referent: Vitus Soska – Medienpädagoge, freiberuflicher Filmemacher und Kolorist mit mehr als zehn Jahren Erfahrung im Bereich der Produktion diverser medialer Formate.

Eingeladen sind sozialpädagogische Fachkräfte in und um Magdeburger Schulen. Sowie deren Kooperationspartner:innen aus dem Jugendhilfebereich der Stadt Magdeburg.

Fahrplan
09:30 Uhr Ankommen
10:00 Uhr Vorstellung und Auseinandersetzung mit der Technik
• Audio, Video, Licht, Strom, Vorstellung der Software „OBS“ (Freeware)
• Produktion mit „Blackmagic Design ATEM Mini“
12:00 Uhr Projektarbeit in Kleingruppen-Settings
• Konzeptarbeit oder Projektumsetzung
• Audio- & Videoverbindungen einrichten
• Szenen ästhetisch einrichten
• Stream herstellen – auf diversen Plattformen
16:00 Uhr Veranstaltungsende

Anmeldungen bis zum 29.09.21 an das Büro Netzwerkstelle „Schulerfolg (digital)“ Magdeburg.
Ansprechperson: Martin Hinz
Telnr.: 0391/72 17 461
Mobil: 0179/90 98 164
Mail: m.hinz@dfv-lsa.de oder schulerfolg@dfv-lsa.de

Informationen zu Maßnahmen zur Eindämmung des Covid19-Virus:
Die Zahl der Teilnehmer*innen ist auf 6 Personen begrenzt. Im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung des Covid19-Virus hat das Bürgerhaus-Kannenstieg notwendige Regelungen für Besucher*innen des Hauses aufgestellt:
• Die 3G-Regel findet Anwendung.
• Sie fühlen sich krank und/oder sind NICHT frei von Symptomen die auf eine Erkrankung der Atemwege hindeuten? Bitte bleiben Sie daheim.
• Bitte betreten Sie das Gebäude ausschließlich über den Hof und mit entsprechender Schutzmaske vor Mund und Nase. Die Maske kann im Seminarraum abgenommen werden.